Junger Handwerker in der Werkstatt

Businessplan (B-Plan), Finanzplanung, Zuschüsse

Sie möchten sich selbstständig machen? Haben Fragen zu Zuschüssen und Förderungen? Sie benötigen einen KFW-Kredit, um Ihre Existenzgründung zu planen und aufzubauen?

Wie können wir Ihnen helfen?

Seit über 25 Jahren begleiten wir Existenzgründer in Ihre Selbstständigkeit. Der Wunsch nach Selbstständigkeit wird von vielen Fragen begleitet - manchmal auch von Existenzangst. 

Vor der Gründung müssen einige Fragen geklärt sein, es muss z.B. für die durchleitende Hausbank (KFW-Gründerkredit) ein aussagekräftiger Businessplan (B-Plan) inklusive Finanzplanung bestehend aus Rentabilität und Liquidität erstellt werden.  Hierbei begleiten wir Sie gern!

Wenn Sie aus der Arbeitslosigkeit heraus  oder von Arbeitslosigkeit bedroht (also bereits arbeitssuchend gemeldet sind) gründen wollen, dann können Sie einen AVGS beantragen. Mit diesem AVGS erhalten Sie nicht nur ein bis zu 120 UE langes Gründercoaching, sondern auch Ihren Businessplan. Den wiederum benötigen Sie, um den Existenzgründerzuschuss, bzw Einstiegsgeld beantragen zu können. Dieses sichert schon einmal Ihren Lebensunterhalt und Sie können sich auf Ihre neue Aufgabe konzentrieren. 

Fehlende Geldmittel bereits  in der Startphase der Existenzgründung lassen oftmals das neue Unternehmen scheitern, da sich der Gründer nur noch aufs Geld verdienen konzentriert. Zuschüsse, Förderungen, KFW-Kredite oder andere Gründerkredite sichern Sie, Ihre Familie und Ihr neues Unternehmen ab.

Besprechen Sie mit einem unserer Berater, in WELCHER Reihenfolge Sie WAS tun müssen, damit Ihnen kein Zuschuss verloren geht. 

Klick hier: Gründer-Checkliste zum Download