Suche
  • mroessler0

Existenzgründung

Was wichtig ist!


Bei einer Existenzgründung gibt es am Anfang sehr vieles zu beachten.

Es beginnt fast immer mit dem Willen etwas zu verändern.

Motivation für eine Existenzgründung gibt es viele, ob es die Perspektivlosigkeit im Beruf ist oder der Wunsch sein eigener Herr zu sein oder dass man nicht weiterhin unter Vorgesetzten arbeiten möchte die einem schlicht inkompetent vorkommen.



Danach kommt die Geschäftsidee und zur Umsetzung dieser Idee gibt es viele Möglichkeiten und Förderungen.


Zum Beispiel den Existenzgründerzuschuss der Agentur für Arbeit oder das Einstiegsgeld des Jobcenters. Um sich optimal vorzubereiten kann man dort auch einen AVGS (Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein zur Heranführung an eine selbstständige Tätigkeit) beantragen und damit bei einem Bildungsträger an einem individuellen Existenzgründercoaching teilnehmen.


Dort wird man dann optimal auf die Selbstständigkeit vorbereitet und es gibt auch die Möglichkeit einen Businessplan zu entwickeln.

Was jedoch meist unterschätzt wird allerdings mit das wichtigste für den Erfolg einer Existenzgründung ist vor allem das persönliche Umfeld.



Zum einen gibt es dort die Neider, weil im Kopf der Menschen fest verankert ist das Selbstständige viel verdienen. Dieser Personenkreis ist immer dabei einem alles schlecht zu reden. Diese Menschen kann man noch ignorieren, der engste Freundeskreis und die Familie hat da schon einen ganz anderen Stellenwert.


Wenn man sich selbstständig macht und eine Existenz gründet ist das wichtigste das ihre Partnerin oder ihr Partner hinter einem steht und auch hinter dem Vorhaben.

Ohne den Zuspruch ist es sehr unwahrscheinlich das ihre Existenzgründung Aussicht auf Erfolg hat.

15 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen